Bogenschießen


Bogenschießen







Die Bogensportgruppe existiert seit 2002 und ist mittlerweile ein fester Bestandteil des SV-Pfedelbach.
Der SV-Pfedelbach besitzt ein Waldgelände in dem Fita und jagdlich geschossen werden kann.
In dem zerklüfteten Waldgelände sind für das jagdliche Schießen 28 Stationen mit 34 3D-Zielen aufgebaut. Attraktionen sind: 1. Ein Hochstand auf dem höchsten Geländepunkt, von dem auf 2 Ziele geschossen werden kann. 2. Über eines unserer Täler ist eine 16 Meter lange Hängebrücke gespannt. Von der Brücke kann ebenfalls geschossen werden. 3. Der Schuss auf unser bewegliches Wildschwein ist besonders interessant. 4. Der bewegliche Dachs rundet unser Programm ab. Für das Fitaschießen stehen 3 Scheiben bis zu einer Entfernung von 60 Meter bereit.
Bei schlechtem Wetter kann man im Pistolenstand bis zu einer Entfernung von 25 Meter trainieren.
Wir haben Schützen mit Primitivbögen, Langbögen, Recurvebögen und Compoundbögen.
Im Fitabereich Schützen mit Lang-und Recurvebögen.

Parcourleiter




Uwe Kleiner
Tel.: 07941/380148
Mobil: 0170/2873099
uwek34@web.de



Druckbare Version
Seitenanfang nach oben